Kiyoshi Shiraishi
Synthese 融合 - Zeitgenössische Malerei aus Tokyo
Malerei
Vernissage:
Samstag 02.03.2019 | 18 Uhr
Ausstellungsdauer:
03.03.-31.03.2019
Öffnungszeiten:
Do - So, 13 bis 18 Uhr
Galerie im Ganserhaus
  • Kiyoshi Shiraishis Kunst ist sowohl traditionell als auch modern. Seine von der Naturwelt geprägten Ölgemälde orientieren sich am ästethischen Konzept von „Wabi-sabi“ – die Perfektion der Unvollkommenheit. Der Betrachter wird Verwandtschaften zu westlichen Künstlern wie Mark Rothko und anderen Vertretern des abstrakten Expressionismus erkennen können. Auch die Farbkompositionen eines Claude Monets oder William Turners hallen in Shiraishis Bildern nach.

02-2019