Ausstellungen 2020



 A1 LUKAS WEISS - EINE TRAMFAHRT LANG 
 

         Das Rauschen der Schienen während der Fahrt, der Blick aus dem Fenster.          
         Farben, Formen, Lichter, Umrisse, Fragmente, Erkennbares und Verborgenes.
         Station für Station wird geschoben, geordnet, überholt, verlegt, verdruckt.
         Gezeigt werden DRUCKGRAFIKEN 
         von Lukas Weiß’ aktueller Schaffensphase.
         Lukas Weiß kommt das einfache Prinzip des Hochdrucks entgegen und so        
         verwandeln sich Parkettbodenmaterial, Karton oder Sperrholzplatten zu   
         Druckstöcken bzw Druckvorlagen seiner grafischen Arbeiten.
         Mit der Ausstellung EINE TRAMFAHRT LANG freut er sich,
         eine Zwischenstation seines künstlerischen Werks 
         in den Räumen unserer Galerie im Ganserhaus zu präsentieren.
         Wir uns auch!
  18.01.- 16.02.2020
 

 

 A2 HEIKO BÖRNER - FLOW 
      Skulptur und Zeichnung
 

        In Börners Skulpturen entfaltet sich ein archaisches, nuancenreiches       
        Spiel von Formen:
        Es verwandeln sich Hölzer in faszinierende Gestalten. Seine      
        eigenwillige phantasiereiche Formensprache reicht vom Schlichten 
        zum Opulenten, vom überbordend Sinnlichen und Chaotischen, 
        zum kühl Abstrakten,vollkommen Geordneten.
        Die Arbeiten sind Fragmente einer Fantasiewelt, die den flüchtigen           
        Augenblick überdauern.
        Sie verbinden Tradition und Moderne auf poetische Weise.
    07.03. - 05.04.2020
 

 

 

 

 

 A3 SIMONE KARL - ein hautartiger geruch 
      Die Objekte, Collagen und Installationen 
 

         von Simone Karl sind emanzipierte Situationen im Raum. 
         Eine sinnliche Reflexion über die Körperlichkeit in Mensch, Natur und Objekt 
         spinnt sich durch die Räume, manifestiert sich als nicht zu fassendes    
         Grundrauschen und wird an manchen Stellen als klare Idee sichtbar. 
         Mit gefundenen Dingen und alltäglichen Materialien versucht die Künstlerin, 
         eine eigene Sprache zwischen Ding und Mensch zu  entwickeln. 
         Eine Begegnung mit verkörperten Dingen, einer künstlichen Natur,  
         einem hautartigen Geruch.
  25.04. - 24.05.2020
 

 

 GROSSE KUNSTAUSSTELLUNG
 

      In der Galerie im Ganserhaus, 
         im Rathaus und im Heimatmuseum der Stadt Wasserburg  
      Verleihung des Preises „JUNGE KUNST“
  25.07. - 23.08.2020
 

 

 A4 RICARDA HOOP - TAPISSERIE 
      Der Raum, die Fluchten, Gebiete
 

        Ricarda Hoop zeichnet mit Bleistift und Graphit auf Papier. 
         Die Arbeiten beziehen sich auf Merkmale des Interieurs und  
         überschreiten die Grenzen zum Stillleben.
         Die Zeichnungen erinnern an Wandteppiche.
        „Die Teppiche waren ursprünglich Nachbildungen des Gartens.  
         Der Garten ist ein Teppich, auf dem die ganze Welt in symbolischer
         Vollkommenheit erscheint, und der Teppich ist gewissermaßen der im 
         Raum bewegliche Garten. Der Garten ist die kleinste Parzelle der Welt 
         und zugleich ist er die ganze Welt.“ 
         Michel Foucault, von anderen Räumen
  19.09. - 18.10.2020
 

 

 

 A5 PAUL MOONEY - TRANSCENDENTAL JOURNEY 
       Watercolour and Drawing
 

        Transzendenz ist der Akt, Hindernisse zu überwinden 
         und eine Reise durch die Auseinandersetzung mit 
         Farbe, Form, Raum, Freiheit, Revolution, Liebe und Leidenschaft.
         „.........transcendence is about being still enough 
         long enough to know when it`s time to move on.“ 
         (Steve Earle )
  24.10. - 22.11.2020
 

 

 MITGLIEDERAUSSTELLUNG
      Themenvorschläge bitte ab sofort einreichen bis  
         Anfang April (info@arbeitskreis68.de oder AK68, Schmidzeile 8, 83512 Wasserburg)
  13.12.2020 - 10.01.2021
 

 

 

 

 

 Weitere Termine:
 

 MITGLIEDERVERSAMMLUNG: 
 29.04.2020 um 19 Uhr im Paulaner
 

 mögliche INBETWEEN-AUSSTELLUNGSTERMINE 
 bitte per email oder telefonisch erfragen (info@arbeitskreis68.de    Tel. 08071/4484) 
 

Unsere Sponsoren:

AK68 | Künstlergemeinschaft e.V.
Galerie im Ganserhaus
Schmidzeile 8,
83512 Wasserburg am Inn
Tel.: 0049 (0)8071 / 4484
Email: info@arbeitskreis68.de
Datenschutz