Über uns

Ganserhaus
Ganserhaus in Wasserburg

Der 1968 in Wasserburg am Inn gegründete Arbeitskreis 68 ist mit der Galerie im Ganserhaus seit über 40 Jahren ein regionales, nationales und internationales Forum für Gegenwarts-kunst.

Zwischen Ateliers, Galerien und Museen ist der AK68 ein gemeinnütziger, mitgliederbasierter und autonomer Vermittler und Förderer zeitgenössischer Kunst.

Die eigene “Galerie im Ganserhaus” ist seit 1973 Ausstellungsort für die Vielzahl experimenteller und etablierter Ergebnisse der heutigen Kunstszene.

Jeden Sommer veranstaltet der AK68 die “Große Kunstausstellung” mit internationalen Gästen in der Galerie und dem Rathaussaal der Stadt Wasserburg. Die aktuellen Arbeiten der Künstlergemeinschaft des AK68 werden in der jährlich stattfindenden Mitgliederausstellung gezeigt.

Als externes Projekt betreut und entwickelt der Arbeitskreis 68 seit 1988 als Partner der Stadt Wasserburg den Skulpturenweg am Innufer.

 

Satzung des AK68